„Bandersnatch“ macht seinen Auftritt

Neos Version 5.2 ist hier

Neos 5.2 ist nun Verfügbar, trägt die Versionsbezeichnung „Bandersnatch“ und bringt dieses mal Neuerungen, die größtenteils unter der Motorhaube geschehen. Die Neuerungen sind aber nicht nur für Entwickler interessant, denn auch CMS-Redakteure profitieren hierbei durch höhere Performance.

Änderungen & Features

Make-Up für den Document Tree

Quelle: Neos

Das Neos UI wurde ein bisschen besser gemacht. Im Document Tree werden beim Drag and Drop von Objekten neue hilfreiche Indikatoren angezeigt, damit die Auswahl auch dort landet, wo sie hin soll.

Content Tree auf Diät

Der Content Tree wird schlanker, da es nun einfacher möglich ist, Inhaltselemente zu bauen, die wie Inhaltssammlungen funktionieren.

Performanceschub

Neos wurde nochmal schneller. Unter Anderem wurde die Performance in Fusion verbessert. Zudem konnten die Ladezeiten des Backends insbesondere bei großen Projekten verkürzt werden.

Ausblick

Mit Neos 5.2 ist die letzte Version vor der LTS (Long-Term-Support) Version 5.3 erschienen. Für August 2020 steht dieses Release auf der Roadmap.